Konstruieren heißt Erschaffen

Kundenspezifische Lösungen

Flexibilität und Erfahrung zeichnen unsere Konstruktionsabteilung aus. Dabei verfügen alle unsere Konstrukteure über eine fundierte handwerkliche als auch technische Ausbildung und wissen, worauf es ankommt.

ReDesign von Industrie- und Bahngetrieben

Unter „ReDesign“ verstehen wir die typenunabhängige Neuauslegung bzw. Neukonstruktion eines Getriebes.

Leistungstechnische Überprüfung und Neuberechnung von Getrieben

Wir analysieren Ihr Getriebe ganzheitlich.

Hierzu gehören:

  • Verzahnungsberechnung
  • Wälzlagerberechnung
  • Betrachtung von tribologischen Aspekten/ Schmierung

Dabei betrachten wir den kompletten Antriebsstrang und die Wechselwirkungen (z.B. von einem Motor und einer Getriebeeinheit). Bei wiederkehrenden Problemen oder bei kritischen Getrieben suchen wir nach Lösungen. Wir analysieren die Schadensursachen und bringen unsere langjährige Erfahrung mit diversen Getriebetypen ein. Falls nötig suchen wir nach Lösungen, um ihr Getriebe zu verbessern oder entwickeln ein komplett neues Getriebe.

Wir legen auch Getriebe aus und berechnen die Leistungdaten des Getriebes (mit Hilfe der Kisssoft-Software). Dazu gehört ebenfalls eine Lastsimulation der Zahngeometrien. Die Bauteile werden im Anschluss einer Prüfung auf dem hauseigenen Prüfstand unter realen Bedingungen unterzogen und mit den Ergebnissen der Simulation abgeglichen.

Maßaufnahme und Neuberechnung von Getrieben oder Ersatzteilen

Wir vermessen komplette Getriebe, Getriebegehäuse und Verzahnungsteile und nehmen diese geometrisch exakt auf. Anhand der gemessenen Daten, erstellen wir Zeichnungen und sind so in der Lage alle Bauteile separat anbieten zu können, auch wenn die orignal Zeichnungen nicht voranden sind.

 

Zuverlässige Partner in unserer Region fertigen nach unseren Angaben dann die Teile.

 

Maßnahmen zu Aufnahme der Bauteile:

  • Vermessung aller Bauteile (auch in 3D)
  • Neuberechnung der Teile (bei Bedarf)
  • Erstellung von Fertigungszeichnungen
  • Erstellug von Dokumentationen
  • Härteprüfung nach Rockwell, Vickers oder Brinell
  • Teilefertigung bei zuverlässigen Zulieferern