Gehen Sie mit uns einen Schritt weiter

Wir forschen für Ihren Mehrwert

und entwickeln die Antriebe der Zukunft

Unsere Abteilung Forschung und Entwicklung widmet sich der Neu- und Weiterentwicklung von elektrischen Antrieben und der dazugehörigen Peripherien. Dabei wollen wir echte Innovationen und somit Mehrwerte schaffen.

Hardware und Software

Langjähriges Know-how im Bereich der Elektronikentwicklung ermöglicht es AS, den gesamten Prozess von der Konzeptionierung über Prototypen bis hin zur Serienreife in eigener Hand durchzuführen. Durch eine systemnahe Softwareentwicklung entsteht ein perfektes Zusammenspiel aus Hardware und Software.

  • PCB Hardware Layout
  • Software-Development (Embedded Systems, RealTimeKernel, AVR, ARM, DSP)
  • Programmierung in den Sprachen C, S7, Python, Lua und LabVIEW
  • Erfahrung in Aufbau und Test von Bus-Topologien (PROFIBUS, PROFINET, CAN, FlexoBUS, MODBUS), Handbestückung von SMD Prototypen und Nullserien

Elektrische Maschinen

  • Analytische Auslegung elektrischer Maschinen
  • Simultanes Engineering in 3D zur Fertigung und Simulation aller Komponenten
  • lineare und nichtlineare Berechnungen in 2D und 3D
  • Analyse und Optimierung aller relevanten Maschinenparameter (Rastmoment, Pendelmoment, Wirkungsgrad, Thermik, Betriebsverhalten am Stromrichter)
  • Eigener Werkzeugbau für Prototypen- und Serienfertigung bis ca. 3t
  • Laminieren von Blechpaketen bis 5t Stückgewicht
  • Wickeln mit Rund- und Profildraht von Einzelspulen und Spulengruppen
  • Sonderwicklungen für hochbelastete elektromagnetische Komponenten

Vorrichtungs- und Werkzeugbau

  • Prüfstandbau für Niederspannungsmaschinen bis 80kNm / 690VAC
  • Messung aller Kennwerte auf eignen Motoren- und Getriebe-Prüfständen (Moment, Leistung, Temperatur, Schwingung)
  • Test und Analyse aller Niederspannungs-Drehstrommaschinen (Messen, Prüfen)
  • Erfassen aller mechanischen und elektrischen Betriebsgrößen mit geeigneten Apparaturen (PowerAnalyser, Messflanschen, Schwingungssensoren)

CUT – CAM – CNC

  • CNC Drehen, 4-Achs CNC Fräsen, CNC Schweißen und Löten
  • Inhouse CAD-To-CAM zur effizienten Herstellung eigener Prüfaufbauten und Prototypen
  • Additive Fertigung im FDM und SLA-Verfahren

Mehrkörpersimulation

  • Mehrkörpersimulation von mechanischen, elektrischen und kombinierten Systemen
  • Aufbau, Analyse und Einrichtung mechatronischer Systeme
  • Layout und Realisierung regelungstechnischer Systeme

Computational fluid dynamics

  • FD-Simulation zur Optimierung komplexer Bauteil-Geometrien, wie Ventilen und Kühlsystemen

Isolations- und Wicklungsysteme

  • Erstellung geeigneter Isolationssysteme bis Isolierstoffklasse N aus organischen und anorganischen Isolierstoffen
  • Test und Prüfaufbau für Wicklungssysteme (Hochspannung, Teilentladung, Impulsantwort)
  • Analyse und Messung von Permanentmagnet-Systemen (Feldverteilung rotatorisch, axial im 3D-Scan-Verfahren)

Ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Hochschulen

  • Know-how-Aufbau und -Transfer
  • Praxisorientierter Projektbezug
  • Entwicklung marktreifer Produkte
  • Realisierung von geförderten oder ungeförderten Projektinhalten

Lassen Sie uns zusammen den Antrieb der Zukunft entwickeln